Die Sandinistische Revolution verteidigen

La Voz del Sandinismo

Compañero Fernando Bossi, Direktor des Emanzipationsprojekts und des Portals ALBA bestätigte den Willen des Bündnisses, jederzeit zu helfen, damit die nicaraguanischen Familien zur Ruhe zurückkehren und einen dauerhaften Frieden erlangen. Er sagte weiter: "Der US-amerikanische Imperialismus und seine Verbündeten haben begonnen, eine verbrecherische Offensive gegen die rechtmäßige Regierung der Republik Nicaragua zu entfalten. Einmal mehr muss sich die sandinistische Revolution gegen jene richten, die das Land dem Gutdünken des Weißen Hauses ausliefern wollen. Diese Offensive ist in einem noch ausgedehnteren Projekt verankert, das die Aggression bereits auf alle Länder der Region, die ihre souveräne Stimme gegen die Vorstöße, die Missachtungen und Einmischungen der Yankee-Regierung erhoben haben, richtet. Venezuela, Bolivien und Kuba sind weiterhin Opfer dieser perversen Destabilisierungs- und Gewaltaktionen.

Andererseits sehen wir mit Sorge, dass einige fortschrittliche Sektoren anderer Regionen, einschließlich der Linken, unter dem Einfluss der perversen und reaktionären Predigt der Verräter und militanten Strohmänner der Sandinistischen Erneuerungsbewegung stehen, deren Aktion auf verschiedenen nationalen und internationalen Foren für Konfusion und Desinformation sorgten. Diese verrufenen "Sandinisten" müssen entlarvt werden, denn sie sind nichts anderes als Möchtegern-Yankees im Dienste von Trump und der Feinde des nicaraguanischen Volkes.

Vom Emanzipationsprojekt und Portal ALBA aus verkünden wir unsere aufrichtige Solidarität mit der Regierung des Comandante Daniel Ortega, der FSLN und dem gesamten Volk Nicaraguas.

Von der bolivarischen und sandinistischen Tribüne aus verpflichten wir uns mehr als je zuvor, die Wahrheit über Nicaragua zu verbreiten, seine heilige Souveränität zu verteidigen und alles nur Mögliche zu unternehmen, damit die Konterrevolution keinen Erfolg hat. Es ist unsere Intension, dass wie unseren Beitrag im Kampf des nicaraguanischen Volkes für Frieden, Dialog und Demokratie leisten werden. Wer irgendein Land Unseres Amerikas angreift, greift das Große Vaterland von Bolívar, Sandino und Che an. Ihr könnt mit unserer aktiven Solidarität rechnen. Von Venezuela Bolivars und Chavéz aus stehen wir an eurer Seite."

Fernando Bossi, Direktor des Emanzipationsprojekts und des Portals ALBA

ale/jos