Trinkwasser für die Familien in Santo Tomás del Norte

Quelle: La Voz de Sandinismo

Der nicaraguanische Betrieb für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (Enacal) arbeitet am Aufbau eines Neuen Brunnens, der eine bessere Versorgung mit Trinkwasser für 285 Familien des ländlichen Gebietes von Santo Tomás del Norte im Departement Chinandega gewährleistet.

Der Brunnen hat eine Tiefe von 300 Fuß und befindet sich in der Gemeinde von Vado Ancho. Er wird eine Pumpleistung von 50 Gallonen in der Minute haben. Das Projekt hat großen Einfluss auf die Gemeinde. Es wird dazu beitragen, das Wasserversorgungsproblem zu lösen. Zurzeit sind die Familien des Gebiets abhängig von der mobilen Wasserversorgung, die dreimal in der Woche in der Gemeinde erfolgt. "Santo Tomás del Norte entwickelt sich. Das Projekt verbessert die Lebensqualität jeder Familie.

Die Einwohner von Santo Tomás freuen sich darauf, in Kürze mit einer stabilen Trinkwasserversorgung rechnen zu können. Die Bevölkerung ist bereit, diese Neuerung achtungsvoll zu nutzen und die anteiligen Kosten zu tragen.

ale/ana