Wohnungen für Familien in Mozonte

Quelle: Voz del Sandinismo

Mehr als 30 Familien des Munizipio von Mozonte erhielten neue Wohnungen im Wohnkomplex Hugo Chávez Frías. "Ich freue mich, dass ich ein eigenes Haus erhalten habe... Damit beginnt für uns ein neues Leben. Ich habe nie die Hoffnung verloren, einmal ein eigenes Haus zu haben. Meine Kinder freuen sich", sagte Luz Marina Ponce.

Die Wohnungen wurden unter Teilnahme des Nicaraguanischen Wohnungsinstituts und der Munizipalverwaltung gebaut. Die Begünstigten erhielten außerdem zwei Hühner, einen Hahn und Material, um ein Hühnergehege zu bauen. Damit wird der Entwicklung der Familienwirtschaft geholfen. "Ab heute haben unsere Brüder und Schwestern ihr eigenes Haus und leben unter besseren Bedingungen, vor allen mit rechtlicher Sicherheit. Die Begünstigten sind nette Leute aus dem Dorf...", meinte die Bürgermeisterin von Monzonte Consuelo Rivera.

Im Rahmen des Wohnungsbauprogramms der Regierung entstanden in Monzonte 160 Wohnungen für die gleiche Anzahl von Familien. "Wir haben die Nachfrage der Bevölkerung nach diesem Typ von Wohnung befriedigt. Zum Komplex gehören außerdem die Trinkwasser- und Energieversorgung", erklärte die Bürgermeisterin.

alle/Ana